Umwelt

Ökologische Ziele und Wirtschaft schließen sich nicht aus. Die städtischen Einrichtungen sollen sukzessive auf erneuerbare Energien umgestellt werden und ich möchte unsere Naherholungsgebiete für zukünftige Generationen erhalten. Insbesondere in Neubaugebieten sollen an geeigneten Stellen Bäume gepflanzt werden.

Das Hofgut Patershausen soll erhalten bleiben und um eine Kinder- und Jugendfarm ergänzt werden.

Die Renaturierung der Bieber ist gelungen. Allerdings entstehen bei starken Regenphasen Verschmutzungen, die in Dietzenbach ihre Ursache haben. Hier will ich gemeinsam mit den örtlichen Naturschutzvereinen und -organisationen zusammenarbeiten, um überörtliche Lösungen zu schaffen.

Schulkinder sollen ein Gespür dafür bekommen, dass Obst und Gemüse nicht im Supermarkt wachsen. Es sind bereits Schulgärten vorhanden. Diese möchte ich gemeinsam mit den Obst- und Gartenvereinen und den Schulen ausbauen und weitergestalten.

Heusenstamm muss seinen Platz in der Fluglärmkommission beibehalten. Dafür möchte ich mich intensiv einsetzen.

Durch ein kluges Radwegnetz möchte ich zur Reduzierung des innerstädtischen Kraftfahrzeugverkehrs beitragen.